Dienstag, 26. April 2016

wie schon vor tausenden jahren. dieser stein mit den verschieden bearbeitungsspuren war vermutlich schon immer dazu gedacht um dem betrachter zu lehren wie es gemacht wurde. -> hydraulik.



ich will wissen was ägypten zum thema dem para sapien, den menschenfressern zu sagen hat. dazu musz es irgendwas geben! das geht nicht anders! ich will das wissen, ägypten soll das nicht vor mir geheim halten!

AHHHHHH!
dieses ganze wissen darüber ist vermutlich nicht mehr in ägypten! das ist im norden irgendwo! die haben natürlich alles dazu entweder vernichtet oder entwendet! der spiegel war vermutlich zu direkt, den man ihnen vor die nase setzte!

aber es gibt bestimmt noch immer was in ägypten was die geschichte erzählt sodass das es für den schnee manns augen verborgen blieb.

die vikinger hatten mit sicherheit frauen auf deren wanderschaften zur "nahrungs gewinnung" mit. das waren keine expeditionen das waren wanderschaften, auch keine eroberung züge. da hatte sie die frau mit um kinder zu züchten als nahrungsquelle. diese frauen wurden auch anders ernährt. die muszten sich von insekten und flechten ernähren.

und natürlich drafen die auf ägypten! und alle kulturen in wärmeren regionen waren verwundert dass die ihre nachkommen aszen. die in süd amerika kamen damit nicht klar!

wenn der schnee mann nichts mehr anderes hatte frassen sie einfach ein kind! das war natürlich etwas traumatisierendes! natürlich drehten die alle dann durch!

im falle die natur war zu ausgibig konnte sich so eine wanderschaft populieren und blieb sässhaft!

somit war es ganz wichtig das richtige gleichgewicht zu haben. das konnte den schnee menschen sogar bis süd amerika bringen. wie gesagt die waren keine guten jäger! die waren wirklich etwas blump.

somit wurde das natürlich empatische zum verhängnis für den homo sapiens. dadurch konnte es traumatisieren.

die basis vielems weit aus nicht allems, ist die der menschen fresser! aber es gab mit sicherheit ein und mehrere atlantisse. ein gabs mit sicherheit.

der schnee mann konnte sogar die sterne für seine wanderschaften gebrauchen! die ganze welt eroberung und so das stammt alles von denen, das war das produkt aus sytem und antrieb.

unter umständen ist der schnee mann ein produkt eines weltuntergang eines atlantis vor atlantis!
der para sapien trägt einfach die komplette schuld an allem leid der menschheit!

der para sapien checkt es nicht einmal was ein para sapien ist!

und ich, ich habe ihn entdeckt! somit trägt er den namen homo para sapien!!!

ein typisches beispiel des para sapiens -> die demokraten der usa. was die so alles erzeugten war mehr als para sapianisch!

österreich ist nun komplett blau! doppeltdeutig zu verstehn.

es ist nicht im sinn der fpö dass österreich nun komplett blau ist! das wird unkontrollierbar. und wer hat es bewirkt -> der para sapien! der menschen fresser!

Montag, 25. April 2016

erkennt langsam wie gehirn gewaschen ihr seit.



dem para sapiens nehm ichs nicht übel. der ist von natur aus an eine vergangene zeit angepasst. aber dem homo sapiens musz ich es übel nehmen! der hätte ja den para sapiens erkennen müszen! so wie ich ihn erkannte. und nicht seine existenz leugnen!

der para sapien, der schnee mensch ist von natur aus so programmiert den menschen wie sich auch selbst als nahrungs quelle zu nutzen! und das sollte nicht vom homo sapiens übernommen werden (leider kam das zu spät!).

das ist ein trieb des para sapiens, nur äussert sich dieser einfach nun anders. er musz nicht mehr direkt seines gleichen oder den homo sapiens fressen. aber morden und vernichten tut er noch immer. der para sapiens sieht in sich selbst wie auch im menschen nach wie vor eine beute.

seht einfach im para sapien kein ideal auch wenn die gesellschaft ihn als jenes glorifiziert! die sind einfach von natur aus "brutaler". und es ist traurig dass unsere gesellschaft auf den para sapiens baut, was nur hinweis ist wer hinter dem system design steckt!

der sogenannte killer instinkt! woher kommt dieser?

die einzigen ähnlichkeiten sind oberflächig biologischer natur!

zb emotionen oder dergleichen hat der para sapiens keine. der erkennt nicht dass die ermordung eines menschens oder seines gleichen falsch ist. der weisz es weil es ihm so unterrichtet wurde, aber von natur aus würde er das nicht erkennen!

die zeigen vielleicht emotionen wenn sie nicht fressen dürfen oder die beute ihnen einen strich durch die rechnung macht. empathie ist bei denen nicht vorhanden.

überlegt einfach in eure kindheit zurück wie seit ihr mit dem thema mord und tod umgegangen? also mir machte es angst und war abstoszend.

das ist ganz natürlich im homo sapiens verankert, da geht es um empathie, dass das nicht in ordnung ist. beim para sapiens obwohl ich es nicht überprüft habe, bin ich mir sicher dass es anders ist!

ich versetz mich automatisch sofort in die lage des opfers!

mich verfolgte meine ganze kindheit das bild des vietkongs dem die waffe angehalten wurde kurz vor seiner erschieszung.

das ist fast lustig, da ihnen das empathische fehlt waren sie grundsätzlich eigentlich viel die schlechteren jäger und muszten dadurch den recht einfach zu jagenden menschen fressen und auch sich selbst!

und bitte para sapianer nicht falsch auffassen. es handelt sich nur um eine objektive beobachtung welche ich machen muszte. erschreckend ist dass es wie so vieles keinen zuvor auffiel!

ich will und werde euch nicht jagen, fressen, ausrotten oder was auch immer. das überlasse ich euch schon selbst und vertraue euch dabei vollkommen. ich stellte nur die tatsache fest dass es euch gibt!

den rest überlasse ich der genetik die gemeinsamkeiten zu finden!

natürlich werden sie versuchen alles umzudrehn. sie funktionieren ja recht machtvoll im system! wie gesagt ich vertraue ihnen vollkommen!

anfänglich werden sie sich weiter unter einander organisieren, erkennen dass sie machtlos gegen über der fähigkeit des empathischen sind und sich gegen seitig die schädel einschlagen.

sie werden sogar den homo sapiens in seiner entwicklung zu noch höherem fordern und fördern.

sie werden versuchen den homo sapiens auszurotten.

es ist unglaublich erschreckend sich in einen para sapiens zu versetzen, oftmals erkenne ich nur die blosze, schweisztreibende dummheit! überhaupt wenn sie versuchen sich in mich zu versetzen. wie gesagt das empathische funktioniert bei denen nicht!

für sie musz es sich so anfühlen als würde ich deren gedanken lesen können! was ich ja auch kann. denn bei mir funktioniert es ja.

hässlich ist so glaub ich die beste und zu treffenste beschreibung wenn man sich in einen para sapiens versetzt! das ist nur hässlich was in denen vorgeht! die haben so ein hässliches denken! da geht es nur ums jagen und fressen von menschen. das stellt deren ganzen antrieb dar!

das sitzt bei denen sogar tiefer als das sexuelle! bei homo sapiens ist die sexuelle ebene meiner ansicht nach die treibenste kraft. obwohl das passt auch in das sexuelle. die sind halt einfach anders!

wenn ich an die kreaturen des schnees denke bekomme ich potenz probleme!

während des aktes sulen sie sich im blut derer opfer! ich möchte gar nicht wissen wieviel derer würfe unter solchen vorstellungen gezeugt wurden!

das ist halt nur hässlich, an denen gibt es nichts was schön wäre.

...

ich sag 30% sind para sapien. mal schaun wie nahe ich dem komme. interessant ist der wurf zwischen homo sapiens und homo para sapien. das wird noch sehr interessant werden. das musz ganz genau untersucht werden, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist einen para sapien oder einen sapien auszutragen. und wie weit der wurf im falle eines para sapiens wieder einen homo sapiens gebären kann. wie auch umgekehrt ein homo sapiens einen para sapiens wirft.
wow ich weisz nicht was mir mehr angst machen soll, der grand canyon oder das hier:
http://diepresse.com/layout/diepresse/files/wahlen/201604bp/bp-presse/data/0.jsp

auf jedenfall sagt sovieles -> GEH WEG DIRK! RETTE DICH!

nur ich weisz einfach wirklich nicht wohin!

wo kann ein mensch wie ich leben ohne eine gefahr für ein system (hyper faschismus) darzustellen? da bleibt nur noch der jungle! aber der jungle macht mir auch bedenken, denn weder weisz ich wo der super markt dort ist noch worauf ich treten darf und worauf besser nicht!

ich bin total auf die juden eifersüchtig!!! denn die haben etwas was ich nicht hab, auch wenn ihnen nur das gefühl suggeriert wird. das gefühl eines shelters! das ist so unglaublich wichtig für einen menschen.

in zwei jahren fliegt alles in die luft!

ich geb der welt keine 10 jahre mehr. welt im sinn von menschlicher kultur.

die allein schuld daran trägt der para sapien!

wenn ich beim fenster raus schau, schaut das alles gar nicht so wild aus! das ist ja eben das gemeine daran. dass man es nicht so einfach erkennt. man kann nur einen kleinen mikrokosmos direkt betrachten und der mensch ist einfach ein optimist. obwohl die wahrscheinlichkeit jeden optimismus ausradieren sollte. das mit der mathematik weisz ich dass das nicht so im menschen drin ist wie er es vorgibt!

dieses verhalten stammt alles noch aus der eiszeit, da muszte der mensch optimitisch sein. jetzt war der optimismus negativ wirkend.

wie auch der menschen fresser, der para sapiens aus der eiszeit stammt.

es gibt sicher auch den hybrid, den optimitischen menschen fresser.

das problem am para sapiens ist einfach dass ers nicht durchblicken konnte. und dennoch nach macht gierte!

und nach wie vor glaubt er an szenarien beschrieben in filmen! die glauben wirklich daran im worst case in bunker weiter existieren zu können!

die konzerne glauben sowieso nicht dass die welt bald endet. die sind vollkommen vom para sapien dominiert! und im worst case glauben sie an den bunker.

wenn der mensch für den bunker geschaffen wäre, gäbe es menschen die im bunker leben! versucht haben sie es natürlich, aber bewohnt über eine längere zeit waren diese nie!

in ein paar jahren gibt es keine groszstädte mehr!

ich werd mich an signal farben richten, alles was zu rot im jungle ist werd ich mir nicht in den mund stecken!

und mir tut das wirklich weh, denn ich kann etwas mit der moderne und ihrer technik anfangen. ich verabscheue den para sapiens zu tiefst! im jungle kann ich nicht weiter am condensator entwickeln!

ich sag nicht dass der para sapiens intellektuell nicht in der lage wäre mit der technik etwas anzufangen. er ist nicht in der lage etwas neues zu schaffen.

das wäre auch dem para sapien hinderlich gewesen. der muszte immer und immer wieder das selbe machen und das so fehlerfrei wie nur möglich. die schnee menschen konnten nicht etwas neues versuchen, dass hätte ihnen die existenz kosten können. darum erinnern sie meist auch an roboter.

wo ich verkrampf im kopf ist dass deren ganze freude am leben. etwas auswendig lernen und dann immer und immer wieder das selbe zu produzieren.

und ja der condensator ist komplett was neues. sowas gab es noch nicht im browser und generell gibt es sowas nicht, so wie ichs mir vorstelle. ich kann nur hoffen dass ich erst spät in den dschungel musz, sodass ich noch genügend zeit habe um der menschheit zu zeigen was sie verloren hat.

der condensator wird mit sicherheit das offenste system werden. mit unzähligen einsatz möglichkeiten! es ist einfach zu sagen was man nicht damit tun kann als was man damit tun kann. und sogar was man nicht damit tun kann ist unglaublich schwierig zu finden.

also ich gehöre zu den ärmsten der österreichischen gesellschaft. und entwickle meine sachen welche ich via einem bauchladen vermarkten wollte. es tauchten schläger gruppen auf welchen meinen bauchladen zerstören versuchten! in wenigen worten zusammen gefasst mit welchen arschlöchern ich es zu tun hatte!

wenn ich aufdringlich wäre, würde ich es verstehen dass man meinen bauchladen kritisiert. aber so, aus dem nichts raus!?! das sind einfach para sapianer!

wer ausser ein arschloch zerstört oder beraubt den bauchladen der ärmsten?

ich war auch zwei jahre obdachlos (offiziell). in dieser zeit versuchte ich da wieder raus zu kommen! seit einem jahr entwickle ich, nochmals ALLEINE, am condensator. da wurde alles versucht um meinen bauchladen zu vernichten.

das sind so die ultimativen arschlöcher!

ich kann mir gut vorstellen dass man das nicht wahrhaben möchte ein ultimatives arschloch zu sein! aber ganz klassisch wie im film, hatte ich es mit den hyper arschlöchern zu tun!

eine bauchladen ignoriert man wenn man nichts davon will, aber beraubt ihn nicht oder macht ihn kaputt oder was sonst noch alles versucht wurde! das tut einfach ein homo sapiens nicht! somit war das der para sapiens!

da müszt ihr nun durch, das mega arschloch bleibt euch für immer! und akzeptiert es! die welt ist sowieso die welt der arschlöcher, somit macht euch nichts draus. aber leugnet es nicht! steht dazu ein arschloch zu sein!

und ich half ihnen gern dabei zu verstehen wer sie sind! vielleicht hilft hollywood und die chinesische film produktion ihnen auch zum verständnis? das wäre schön. das wäre mal ein funktionierendes karma!
http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4974999/Deutlich-spurbares-Erdbeben-im-Osten-Osterreichs?_vl_backlink=/home/index.do

da wackelt es ordentlich wenn der grand canyon in sich fällt!

ob ich mutig bin? oh, ich mach sogar handstände drauf! denn österreich steht auf wackligen beinen!