Dienstag, 28. Juli 2015

ich spreche nicht mehr von wirtschaftskrise, ich nenne es den bronx effekt.

Montag, 27. Juli 2015

ich bekomm meine hand schon nicht mehr vom schädel weg. jetzt kann ich nur hoffen dass sie nicht chirurgisch getrennt werden musz. denn bald wird sie mit meinem kopf verwachsen.
es gibt etwas das kann man nicht mal als ignorant bezeichnen. das ist einfach nur die dumme purheit.

sobald man mit hackern wechselnwirken kann, eröffnet sich, zu mindest in meinem fall das bild der absolut unfähigkeit.

da gibt es nichts mehr zu sagen. ausser geht heim! lasst das mit den computern! das überfordert euch!

meine hacker sind mit sicherheit die unfähigsten informatiker! ohne zu werten. ganz objektiv!
das sind die sogenannten system adminstratoren! :-)

die tun nichts anderes als im gaga von microsoft herumzustochern. (naja es gibt einfach unterschiedliche interessen)

interessant ist, dass fähige informatiker eigentlich nicht hacken. an was das wohl liegt?!

fragt einfach mal die besten informatiker ob diese hacken? ich bin mir sicher 99,999999% würde das mit nein beantworten. da sie andere interessen verfolgen.

es sind wirklich nur die voll lulus die hacken! die müszen das auch, das ist deren einzige möglichkeit. deren kampf.

auch wichtig zu sagen wäre: hacken hat absolut nichts mit programmierung zu tun! deren programmier fähigkeit endet bei datenbanken.

sobalds in die höhere mathematik geht ists bei denen schon vorbei!

darum gibt es auch keine grafik programmierung von denen ;-)

und im fall es gäbe ein paar von denen, dann endet deren mathematisches können bei tricks. eigene lösungen bzw. modelle sind für die unmöglich zu kreieren.

soweit es in den büchern steht soweit können sie die mathematik im besten fall anwenden.

und erkennen nicht diese freiheit diesen jazz in der mathematik.

kopf rechnen hat nichts mit dieser mathematik zu tun! da wird der kopf nichts fürs rechnen verwendet. nur um "mechaniken" zu finden.

wie in der musik, die talentiertesten konnten nicht einmal noten lesen.

darum behaupten auch soviele mathematiker sie sind ganz schlechte kopf rechner. da dass nämlich absolut unwichtig für die mathematik ist.

kopf rechnen ist nur wichtig als kellner.

mich beeindruckt es natürlich wenn jemand kopf rechnen kann. also vor eine sakuntala devi knie ich. die ruhe was sie ihm kopf haben muszte, einfach unglaublich. da kommt kein besen der das wieder alles durch einander bringt.

das ist sowie so so traurig, alle fraun die ich bewundere sind entweder schon tod oder sehr alt.

bei kopf rechnen geht es rein nur um ruhe im kopf.

das wäre ja was für die hacker. ihr könnt die ganzen kopf rechen stars total vernichten. ihr braucht nur dafür sorgen dass sie keine ruhe mehr im kopf finden.

dann ist das fort.

so einfach lässt sich jedes "genie" ausknocken!

das eröffnet die frage waren nicht die meisten genies, nur waren sie im kopf abgelenkt?

probiert es, das funktioniert bestimmt. ausser natürlich bei menschen welche aufgrund eines eigentlich neuronalen defekts alles abblocken konnten.

umgekehrt funktioniert das natürlich auch, sorgt für ruhe bei menschen und sie werden den anschein machen immer klüger zu werden.

das ist der ganze schmäh hinter den genies! ;-)

das ist das selbe. spielt diese musik mit 200 db ab und lasst ein kopf rechen genie was ausrechnen ;-)


es geht nur um ruhe. ob nun im kopf von aussen.

manche waren einfach so behütet dass es immer schön ruhig im kopf war und bei manchen nicht.
das ist der ganze trick hinter den genies. keine gene nur behütet. bei unverformten. bei deformierten gehirnen, kann sich auch, da diese gewisses nicht wahrnehmen ein "genius" bei ablenkung zeigen.

so das war nun das kapitel intellekt und genies.

zeigt nun etwas mehr respekt vor dem menschen!

entweder hört die menschheit auf nun weiter genies zu machen, oder sie macht aus jedem das. aber diese kümmerliche und haltlose klassifizierung des intellekt ist purer faschischmus!

und vor allem ist das so kindlich! das ist halt der produkt der behütung, das werden immer kinder bleiben.

ich dadurch ich das alles durchschauen konnte, kann das nur noch als lächerliche kinder theater aufführung ansehen.

auch verlange ich nach einer programm änderung, das ist ja eine zumutung!

und eigentlich verarschen sich menschen die noch an sowas glauben nur selbst. da musz es dann wirklich ein verstandsproblem geben! (das ist eigentlich interessant zu erforschen. denn jetzt eröffnet sich dieses paradoxe bild)

ein kasperl theater mit den genies als akteuren, die es nicht durchblicken in einem kasperl theater zu stecken. und die anderen die zuseher welche noch mit voller bewunderung sich dieses kasperl theater ansehen.

es musz schrecklich sein zu wissen nur eine puppe darzustellen! die euch behüten sind eure puppet masters. ;-)

und für mich ist es schrecklich, da überall wohin ich blicke nur kasperl theater erkenne.

bei genies die glauben von geburt an ein genie zu sein und nicht erkennen an was das eigentlich liegt. können ihre eigenen denk prozesse nicht verstehn.

die haben das niemals reflektiert wie das funktioniert. ob die wirklich genies sind? :-) püppchen!



ja bei manchen schrifttypen kann open office keine umlaute (unlaute) darstellen.

Sonntag, 26. Juli 2015

bald hat das zittern ein ende und das unabwendbare schicksal nimmt seinen lauf. der condensator geht in kürze online. :-)

doch bleibt mir zur zeit wenig zeit für die entwicklung, da ich von seiten des österreichischen staats in einem für mich sinnlosen kurs gesteckt wurde (job um orientierung). wie ich sagte, die werden sich was einfallen lassen um mich abzuhalten.

es ist so gigantisch wie ein instrument welches eigentlich gedacht ist zur arbeits vermittlung total kontraproduktiv vorgeht.

wird auf jedenfall was für die weltpresse.





Samstag, 25. Juli 2015

einfach nur technische artefakte auf dem mond zu lassen ist zu verschwommen. es könnten menschen annehmen das wären ausserirdische gewesen. daher wäre es wichtig menschen dort für eine lange zeit zu konservieren.

ich stelle mir eine neu jahrs rakete vor, mit "freiwilligen" an board - die gröszte mission der menschheit.
schnelllllll! kratzt euch noch im mond ein!