Donnerstag, 23. Oktober 2014

due the reason that im in need of some liquid effects for the whale scene. i figured out that maya includes now a new liquid simulator, so called bifrost. ... im give it a try.

here a test i made. it looks mostly nice.

Sonntag, 19. Oktober 2014

so mal schnell begonnen die szene, von der ich zuvor schon sprach, zu organisieren. der zylinder stellt das kolosseum dar. die box auf der halbkugel(insel) den indianer ;-) das rechts, das grosze, das ist der wal :-)

ist selbst erklärend.

schonmal festgestellt dass höhere intelligenz, schwächere intelligenz ls puppe benutzt?

das raffiniertes ist, wenn die puppe nichts von ihren fäden weisz!

eigentlich sollte das auch die magie der intelligenz darstellen.



wieso schied der mensch aus? war der mensch vielleicht etwas zu voreilig? zu rasant und zu degeneriert!? das dominate lebewesen ist etwas ruhiges, wie ein wal. so etwas ist durch sein wesen eher im sinn der evolution stehend! nichts im universum läuft in den geschwindigkeiten wie der mensch seine fiktive realität wahrnimmt und nach der er verlangt, ausser höchst gewaltsame zerstörungen.

der mensch sollte im affen sein spiegelbild sehen. dem aufgebrachten wahnsinnigen.

viren der schlüssel der evolution, bei manchen strängen öffnen sich türen bei anderen schlieszen sie sich.

bei jedem "zweiten" virus wird das erbgut degeneriert.... was auch die krubel der evolution sein kann.

dass der mensch sich so degenerierte. weist darauf hin, dass die evolution den menschen ausscheiden lässt. dh. die evolution ist der erz feind des menschens. die evolution richtet sich gegen die menschheit. auch bei laktose tolleranz.



Donnerstag, 16. Oktober 2014


so für die szene brauch ich noch einen wal und das/die schiff/e von christopher columbus.

der wal wird als marionetten spieler fungieren. mit mächtigem joint im kickloch.